Ergebnisdienst der Senioren 5. Spieltag !!!

Am vergangenen Sonntag brachten unser beiden Seniorenteams leider keine Punkte mit nach Hause. Unsere 2.Mannschaft verlor Ersatzgeschwächt, nachdem kurzfristig Spieler abgesagt hatten, mit 5:0 bei der 4. Mannschaft der SG Union 94 Würm-Lindern. Das Spiel unsere 1.Mannschaft bei einem der Aufstiegsfavoriten dem FSV Geilenkirchen ist relativ kurz erzählt. Unsere junge Mannschaft, im durschnitt knapp unter 22, Jahren lieferte eine bemerkenswerte Leistung gegen den FSV Geilenkirchen. Von Beginn an war unsere junge Truppe hellwach und agierte aggressiv in den Zweikämpfen und lies kaum etwas zu. Über die 90 minuten war es ein sehr enges Spiel. Der FSV Geilenkirchen kam in der ersten Halbzeit nur zu 2 klaren Torchancen und nutze davon die erste. Nach einem Ballverlust auf der rechten seite im Aufbauspiel kam der FSV unbedrängt zum Flanken durch Römer und durch die aufgerückte Abwehr, nickte Heinrichs frei stehend ein. Die 2 Chance war ein Elmeter durch Spielertrainer Kevin Römer, den er jedoch verschoss. Unsere Mannschaft spielte sich auch Chancen heraus, war aber einfach nicht kaltschnäuzig genug. Zusätzlich hatte man dann auch noch Pech, nach dem der Lattenkracher aus 25 Metern von Kapitän Björn Hinz vor der Linie aufprallte und leider nicht dahinter. So ging es mit einer 1:0 Führung für Geilenkirchen die Pause. In der Zweiten Halbzeit war es weiter ein Spiel auf Augenhöhe das sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung hätte kippen können. Auf der Seite der SVG, als auch auf der Seite des FSV wurde gute Chancen vergeben oder durch die Torhüter pariert. Letzlich nutze der FSV wieder durch Heinrichs ein Fehler im Spielaufbau der SVG zum 2:0 in der 89 Minuten. Das war dann auch der Endstand. Glückwunsch an Geilenkirchen. Letzlich muss man sagen, das kaltschnäuzigere Team mit mehr Erfahrung hat gewonnen. „Wir können stolz auf unsere junge Truppe sein, da wächst was zusammen woran wir noch viel Freude haben werden.“ sagte der Trainer der SVG Marc Heinze.

Werbung