1.Mannschaft zieht in Pokalrunde 2 ein !!!

Am gestrigen Abend, ging es für unsere 1.Mannschaft zum ersten Pflichtspiel der Saison 22/23. In Pokalrunde 1 ging es nach Blau-Weiss Kirchhoven. Da 10 Spieler und Neu Co-Trainer Steffen Krükel fehlten, fuhr man mit einem kleinen Kader, den Steffen Lambertz und Benne Wouters aus der 2.Mannschaft komplett machten, nach Kirchhoven. Trainer Marc Heinze forderte von seinen Spielern vor allem 2 Dinge: Erstens das Engagement und die Einsatzbereitschaft müsse stimmen und zweitens jeder Spieler müsste sich dauerhaft so bewegen, das er anspielbar sei. Nach dem uns viele Spieler nach dem Abstieg verlassen hatten und wir mit den hochkommenden A-Jugendlichen und Spielern aus der 2.Mannschaft den Kader aufgefüllt hatten, war ein nervöser Beginn zu erwarten. Unsere Mannschaft brauchte ca. 20 Minuten, um die Nervosität abzulegen, um dann von Minute zu Minute besser ins Spiel zu finden. Einzig der letzte Pass kam nicht an. In der 31. Minute war es dann Björn Hinz (der gestern als Kapitän auflief) der nach einem Gewusel den Ball aus ca. 18m mit links knall hart ins rechte Toreck jagte. Björn Hinz und Tobias Schick sind die neuen gleichberechtigten Kapitäne der Mannschaft. Mit einer 1:0 Führung ging unsere Mannschaft dann in die Pause. In der Pause machte unser Coach die Mannschaft weiter aufmerksam darauf, den Ball mit Mut weiter in den eigenen reihen laufen zu lassen und im letzten Drittel noch konzentrierter zu sein. Nach der Pause machte die Mannschaft weiter und belohnte sich mit 3 weiteren Toren die durch Sven Kleinen, Benne Wouters und ein Elfmetertor von Niklas Nolten erzielt wurden. Alle Spieler, außer Trainer Marc Heinze, der sich für den Notfall bereit hielt, wurden eingesetzt. Kader: Felix Schütz, Torben Killen, Alex Beumers, Niklas Nolten, Simon Backhaus, Erik Schröders, Björn Hinz, Kevin Görten, Tobi Schick, Sven Kleinen, Jan Lennartz, Mathis Burbach, Steffen Lambertz, Benne Wouters, Marc Heinze

Wichtige Info zu unseren Spielen am Ostermontag !!!

Liebe Fans der SVG,

wie ihr vielleicht schon über die Medien erfahren habt kam es beim Spiel zwischen SV Scherpenseel-Grotenrath und Germania Hilfahrt am vergangenen Wochenende
nach dem Spiel zu Ausschreitungen. Aus diesem Grund hat der Fußballkreis Heinsberg entschieden, dass das nächste Spiel von Germania Hilfahrth ohne Zuschauer staffinden muss.
Da Germania Hilfarth unser nächster Gegner ist bedeutet dies, dass wir beim kommenden Spiel am 18.04.22 in Hilfahrth, leider auf eure Unterstützung verzichten müssen.
Dies gilt sowohl für das Spiel unserer 1. als auch unserer 2. Mannschaft gegen Hilfahrth.
Da wir bei einem Verstoß gegen diese Auflagen mit einer Strafe durch den Verband rechnen müssen, bitten wir euch nicht zum Spiel nach Hilfarth anzureisen.
Auf eure Unterstützung bei den dann folgenden Spielen freuen wir uns dann besonders!

Für den Vorstand
Frank Kreiten

Spieltagsvorschau der Senioren !!!

Liebe Fans der SVG,

wie ihr vielleicht schon über die Medien erfahren habt kam es beim Spiel zwischen SV Scherpenseel-Grotenrath und Germania Hilfahrt am vergangenen Wochenende
nach dem Spiel zu Ausschreitungen. Aus diesem Grund hat der Fußballkreis Heinsberg entschieden, dass das nächste Spiel von Germania Hilfahrth ohne Zuschauer staffinden muss.
Da Germania Hilfarth unser nächster Gegner ist bedeutet dies, dass wir beim kommenden Spiel am 18.04.22 in Hilfahrth, leider auf eure Unterstützung verzichten müssen.
Dies gilt sowohl für das Spiel unserer 1. als auch unserer 2. Mannschaft gegen Hilfahrth.
Da wir bei einem Verstoß gegen diese Auflagen mit einer Strafe durch den Verband rechnen müssen, bitten wir euch nicht zum Spiel nach Hilfarth anzureisen.
Auf eure Unterstützung bei den dann folgenden Spielen freuen wir uns dann besonders!

Für den Vorstand
Frank Kreiten